Der Einfluss der FDP auf die Ostvertragspolitik der Bundesregierung in den Jahren 1969-1974 im Lichte der neuen Quellen vom Archiv des Deutschen Liberalismus

Authors

  • Janusz J. Węc Jagiellonen-Universität in Kraków

DOI:

https://doi.org/10.12797/Politeja.19.2022.76.12

Keywords:

Archives of German Liberalism, Federal party congress of the FDP, The Federal Government’s Ostpolitik, the Oder-Neisse border, Free Democratic Party, Eastern Bloc countries, new assessment of the influence of the FDP on the German’s Ostpolitik

Abstract

THE INFLUENCE OF THE FDP ON THE EAST TREATY POLICY OF THE FEDERAL GOVERNMENT IN THE YEARS 1969-1974 IN THE LIGHT OF THE NEW SOURCES FROM THE ARCHIVE OF GERMAN LIBERALISM

The main objective of the article is to analyze the course and consequences of the diplomatic negotiations for the signing and ratification of the Eastern Treaties between the Federal Government and the governments of the USSR, Poland and Czechoslovakia in the years 1969-1974. What is of great importance here is using new archive resources from the archive of German Liberalism in Gummersbach in this work. This enabled the author to present a new assessment of the influence of the FDP on the Eastern policy of the Federal Republic of Germany during the period presented. The author comes to the following conclusions: (1) The FDP played a fundamental role in the negotiations and ratification of the Eastern Treaties with the USSR (1970), Poland (1970) and Czechoslovakia (1973); (2) These treaties contained a clause not to use force in mutual relations; (3) The treaty with Poland also contained a border clause and in that sense it is to be regarded as a border treaty (Article I Paragraph 1 of the treaty of December 7, 1970). In this treaty, the Federal Republic of Germany recognized Poland’s western state border on the Oder-Neisse, as defined in the Potsdam Agreement; (4) The federal government has recognized this border in its own name (suo nomine) and not in name of a reunified Germany. The Warsaw Treaty therefore did not rule out the reunification of Germany in the indefinite future. At the same time, the Federal Government undertook not to assert any territorial claims against Poland in the event of reunification; (5) The western allies – which is very often overlooked in the specialist literature – had already forced the federal government in the secret memorandum of Acheson-Adenauer dated November 21, 1951 to agree to their definition of the reunification of Germany as an amalgamation of the Federal Republic, the GDR and both parts of Berlin accept. In return, the Federal Republic received a. o. the contractual obligation of the Western powers that the Federal Government would participate in a peace settlement in the future (Article VII Paragraph 1, 3 of the Germany Treaty of Mai 26, 1952).

Downloads

Download data is not yet available.

Author Biography

Janusz J. Węc, Jagiellonen-Universität in Kraków

Ordentlicher Professor für Zeitgeschichte und internationale Beziehungen, Leiter des Lehrstuhls für Integrationsprozesse am Institut für Politische Wissenschaft und Internationale Beziehungen der Jagiellonen-Universität zu Krakau. In den Jahren 2016-2019 Leiter des Forschung-Didaktik-Projekts der Europäischen Kommission im Rahmen des Jean-Monnet-Lehrstuhls unter dem Titel European Union in Crisis: What is Wrong and How to Fix It? Autor der 250 im Inund Ausland herausgegebenen wissenschaftlichen Publikationen, darunter: 21 Monographien und Synthesen zum Thema: System der Europäischen Gemeinschaften und der Europäischen Union, europäische sowie außereuropäische Integration, polnischdeutsche Beziehungen, Zeitgeschichte Deutschlands, deutsches politisches System. Zuletzt veröffentlichte Monographien: Germany’s Position on the System Reform of the European Union in 2002-2016, (Berlin-Bern-Bruxelles-New York-Oxford 2018); Niemcy wobec reformy ustrojowej Unii Europejskiej w latach 2002-2016 (Kraków 2017); Traktat lizboński. Polityczne aspekty reformy ustrojowej Unii Europejskiej w latach 2007- 2015 (Kraków 2016); Pierwsza polska prezydencja w Unii Europejskiej. Uwarunkowania – procesy decyzyjne – osiągnięcia i niepowodzenia (Kraków 2012); Spór o kształt ustrojowy Wspólnot Europejskich i Unii Europejskiej w latach 1950-2010. Między ideą ponadnarodowości a współpracą międzyrządową. Analiza politologiczna (Kraków 2012); Sozialliberale Ostpolitik: Die FDP und der Warschauer Vertrag. Die Haltung der FDP gegenüber den Verhandlungen mit Polen über den Warschauer Vertrag vom 7. Dezember 1970 (Potsdam 2011).

References

Archivquellen

Ordentlicher Bundesparteitag der FDP in Nürnberg am 23.-25. Juni 1969. Anträge und Beschlüsse, AdDL, A1-394.

Ordentlicher Bundesparteitag der FDP in Bonn am 22.-24. Juni 1970. Anträge und Beschlüsse, AdDL, A1-408.

Ordentlicher Bundesparteitag der FDP in Bonn am 22.-24. Juni 1970. Pressekonferenz des Kreisverbandes Köln der FDP am 18. Juni 1970. Deutung des Kölner Wahlergebnisses und die daraus resultierenden Forderungen an die Landes- und Bundespartei, AdDL, A1-418. 21. Ordentlicher Bundesparteitag der FDP in Bonn am 22.-24. Juni 1970. Stenographische Niederschrift, AdDL, A1-413; A1-418.

Bundeshauptausschuss der FDP. Sitzung am 16. Januar 1971 in Mainz. Stenographische Niederschrift, AdDL, A12-95.

Bundeshauptausschuss der FDP. Sitzung am 25. September 1971 in Bremerhaven. Stenographische Niederschrift, AdDL, A12-99.

Bundeshauptausschuss der FDP. Sitzung am 26. April 1970 in Saarbrücken. Stenographische Niederschrift. Bericht des Bundesvorsitzenden vor den Bundesvorstand-Bundeshauptausschuss zu Gesprächen in Moskau, AdDL, A12-86.

Bundeshauptausschuss der FDP. Sitzung am 26. April 1970 in Saarbrücken. Stenographische Niederschrift. Bericht des Bundesvorsitzenden vor dem Bundesvorstand-Bundeshauptausschuss zu Gesprächen in Warschau, AdDL, A12-88.

Bundeshauptausschuss der FDP. Sitzung am 26. April 1970 in Saarbrücken. Stenographische Niederschrift. Bericht des Bundesvorsitzenden vor den Bundesvorstand-Bundeshauptausschuss zu Gesprächen in Moskau, A12-89.

Bundeshauptausschuss der FDP. Sitzung am 5. September 1970 in Frankfurt am Main. Stenographische Niederschrift, A12-92.

Ergebnisniederschrift der Sitzung des Bundesvorstandes am 17. März 1972 in Stuttgart, in: FDP-Bundesvorstand. Protokolle 1972 I, AdDL, Ordner 169.

Ergebnisniederschrift der Sitzung des Bundesvorstandes am 19. Februar 1972 in Stuttgart, in: FDP-Bundesvorstand. Protokolle 1972 I, AdDL, Ordner 169.

FDP-Bundesvorstand (Gesamtvorstand). Protokolle 1969 Oktober-Dezember V, AdDL, Ordner 154.

FDP-Bundesvorstand. Protokolle 1972 I, AdDL, Ordner 169.

Sitzung des Bundesvorstandes und der Bundestagsfraktion der FDP am 3. Oktober 1969 in Bonn. Stenographischer Bericht, in: FDP-Bundesvorstand (Gesamtvorstand). Protokolle 1969 Oktober-Dezember V, AdDL, Ordner 154.

Gedruckte Quellen

Allardt H., Moskauer Tagebuch. Beobachtungen, Notizen, Erlebnisse, Düsseldorf–Wien 1973.

Archiv der Gegenwart, hrsg. von H. von Siegler, Jge. 1956; 1969-1973, Bonn–Wien–Zürich 1956 ff.

Außerordentlicher Parteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands vom 16. bis 18.

April 1969 in der Stadthalle zu Bad Godesberg. Protokoll der Verhandlungen. Anträge, Bonn [1969].

Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, hrsg. vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Nr. 157 (1966), Nr. 11 (1967), Nr. 132 (1969), Nr. 109 (1970), Nr. 6 (1973), Bonn 1966-1973.

Bundesgesetzblatt, Jg. 1972/1973, Bonn 1973.

Dahrendorf R., „Deutsche Ostpolitik 1970: Appeasement oder Detente“, Bulletin des Presseund Informationsamtes der Bundesregierung, hrsg. vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Nr. 56 (1970).

Deutscher Bundestag. Verhandlungen des Deutschen Bundestages. Anlagen zu den Stenographischen Berichte. 6. Wahlperiode. Drucksache Nr. VI/691; Nr. VI/757.

Deutscher Bundestag. Verhandlungen des Deutschen Bundestages. Stenographische Berichte.

Wahlperiode. 55. Sitzung am 27. Mai 1970; 59. Sitzung am 17. Juni 1970; 187. Sitzung am 17. Mai1972.

Deutscher Bundestag. Verhandlungen des Deutschen Bundestages. Stenographische Berichte. 7. Wahlperiode. 90. Sitzung am 27. März 1974; 109. Sitzung am 19. Juni 1974; 110. Sitzung am 29. Juni 1974; 300. Sitzung am 20. Juni 1974.

Dokumentation zur Deutschlandfrage, hrsg. von H. von Siegler, Hbd. I, IV, Bonn–Wien–Zürich 1961-1969.

Dokumentation zur Deutschlandfrage in Verbindung mit der Ostpolitik, hrsg. von H. von Siegler, Hbd. VI-VII, Bonn–Wien–Zürich 1970-1972.

Dokumentation zur Entspannungspolitik der Bundesregierung. Ostpolitik, hrsg. vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Hamburg 1981.

Europa-Archiv. Dokumentation, 1966, H. 19, H. 21.

Freie Demokratische Korrespondenz (FDK). Pressedienst der FDP, Jge. 1970-1973, Ausgabe 21 (1970), Ausgabe 73 (1971), Ausgabe 30 (1972), Ausgabe 51 (1972), Ausgabe 78 (1972), Ausgabe 79 (1972), Ausgabe 108 (1973), Ausgabe 140 (1973), Ausgabe 140 (1973), Bonn 1970 ff.

Freie Demokratische Korrespondenz (FDK). Tagesdienst. Pressedienst der Bundestagsfraktion der FDP, Jge. 1966-1973, Nr. 17 (1966), Nr. 58 (1967), Nr. 59 (1967), Nr. 54 (1969), Nr. 21 (1970), Nr. 22 (1971), Nr. 437 (1971), Nr. 8 (1972), Nr. 53 (1972), Nr. 59 (1972), Nr. 71 (1972), Nr. 77 (1972), Nr. 119 (1972), Nr. 146 (1972), Nr. 599 (1973), Bonn 1966 ff.

Genscher H.-D., Erinnerungen, Berlin 1995.

Jahrbuch der öffentlichen Meinung 1968-1973, hrsg. von E. Noelle und E.P. Neumann, Institut für Demoskopie Allensbach, Allensbach-Bonn 1974.

Stichworte zur Außen-, Deutschland- und Sicherheitspolitik. FDP im 6. Deutschen Bundestag. Eine Zwischenbilanz 1969-1971, hrsg. von der F.D.P.-Bundestagsfraktion, H. 1, Bonn 1976.

„Verlaufsprotokoll der Besprechung zwischen Adenauer und Acheson vom 21. November 1951“, in: Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland. Adenauer und die Hohen Kommissare, Bd. I, hrsg. im Auftrag des Auswärtigen Amtes von H.-P. Schwarz in Verbindung mit R. Pommerin, München 1989.

Jahre Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland. Eine Dokumentation, hrsg. vom Auswärtigen Amt, Stuttgart 1989.

Monographien und Beiträge

Bange O., „Etappen und Desiderate der Forschung. Zur internationalen Einordnung von Willy Brandts Außenpolitik“, Archiv für Sozialgeschichte, Nr. 46 (2006).

Barcz J., „Interpretacja Układu z 7 grudnia 1970 roku w Polsce“, in: J. Barcz, K. Ruchniewicz (Hrsg.), Akt normalizacyjny. 50 lat układu o podstawach normalizacji stosunków PRL-RFN z 7 grudnia 1970 roku, Wrocław–Warszawa 2021.

Barcz J., Ruchniewicz K. (Hrsg.), Akt normalizacyjny. 50 lat układu o podstawach normalizacji stosunków PRL-RFN z 7 grudnia 1970 roku, Wrocław–Warszawa 2021.

Baring A., Machtwechsel. Die Ära Brandt-Scheel, Stuttgart 1982.

Benz W., Graml H. (Hrsg.), Aspekte deutscher Außenpolitik im 20. Jahrhundert, Stuttgart 1976.

Bingen D., Die Polenpolitik der Bonner Republik von Adenauer bis Kohl 1949-1991, Baden-Baden 1998.

Bingen D., Węc J.J., Die Deutschlandpolitik Polens 1945-1991. Von der Status-Quo-Orientierung bis zum Paradigmenwechsel, Kraków 1993.

Bracher K.D., Jäger W., Link W., Republik im Wandel 1969-1974, Bd. 5/1, Stuttgart 1986.

Cziomer E., Polityka rządu RFN wobec ZSRR w latach 1955-1972, Kraków 1976.

„Do końca nic nie było przesądzone. Wywiad ze Stefanem Jędrychowskim“, Polityka 1985, 7 Dezember.

Franz O. (Hrsg.), Vom Sinn der Geschichte, Stuttgart 1976.

Haftendorn H., Sicherheit und Entspannung. Zur Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland 1955-1982, Baden-Baden 1983.

Hall W.E., A Treatise on International Law, Oxford 1909.

Hoensch J.K., „Der Normalisierungsprozess zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Polen“, Aus Politik und Zeitgeschichte, Bd. 12/13 (1990).

Janicki L., Republika Federalna Niemiec wobec terytorialno-politycznych następstw klęski i upadku Rzeszy. Zagadnienia prawne, Poznań 1982.

Janicki L., Zur ostpolitischen Vollzugsdefizit. Rechtspolitische Aspekte der Realisierung des Vertrages vom 7. Dezember 1970 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepubli Polen, Düsseldorf 1979.

Kelsen H., Principles of International Law, New York 1959.

Kruk A., „Bezpieczeństwo i działalność na rzecz rozbrojenia w myśli politycznej Hansa-Dietricha Genschera“, Przegląd Naukowo-Metodyczny. Edukacja dla Bezpieczeństwa, Nr. 3 (2009).

Kruk A., Hans-Dietrich Genscher w polityce zagranicznej i wewnętrznej RFN w latach 1969-1992, Katowice 2010.

Lehmann H.G., Öffnung nach Osten. Die Ostreisen Helmut Schmidts und die Entstehung der Ostund

Entspannungspolitik, Bonn 1984.

Macovescu G., „Einige Aspekte der Außenpolitik der Sozialistischen Republik Rumäniens“, Europa- Archiv, H. 12 (1969).

Mende E., Die FDP. Daten, Pakten, Hintergründe, Stuttgart 1972.

Miller L.L., Theorie und Praxis außenpolitischer Entscheidungsprozesse – untersucht am Beispiel der deutsch-sowjetischen Beziehungen in der Zeit der Regierung Brandt/Scheel bis zum Abschluss des Moskauer Vertrages am 12.08.1970, Bonn 1980.

Olig T., Der Moskauer Vertrag und die Berlin-Regelung (1969-1972). Die sozialliberale Ost- und Deutschlandpolitik, Saarbrücken 2008.

Oschlies W., „Diplomatische Beziehungen Bonn-Sofia“, Berichte des Bundesinstituts für ostwissenschaftliche und internationale Studien, Nr. 21 (1974).

Quist R., Ostpolitik, Völkerrecht und Grundgesetz, Augsburg 1972.

Schmid G., Entscheidung in Bonn. Die Entstehung der Ost- und Deutschlandpolitik 1969/1970, Köln 1980.

Schneider H.R., Walter Scheel: Handeln und Wirken eines liberalen Politikers, Stuttgart 1974.

Stöss R. (Hrsg.), Parteien-Handbuch. Die Parteien der Bundesrepublik Deutschland 1945-1980, Bd. 2, Opladen 1984.

Węc J.J., CDU/CSU wobec polityki niemieckiej Republiki Federalnej Niemiec 1949-1969, Kraków

Węc J.J., „Die FDP und das Ratifizierungsverfahren für die Ostverträge von Moskau, Warschau und Prag. Politische, verfassungsrechtliche und völkerrechtliche Aspekte“, Zeszyty Naukowe Uniwersytetu Jagiellońskiego. Prace z Nauk Politycznych, Nr. 42 (1992).

Węc J.J., FDP wobec polityki wschodniej RFN 1969-1982, Poznań 1990.

Węc J.J., Sozialliberale Ostpolitik: Die FDP und der Warschauer Vertrag. Die Haltung der FDP gegenüber den Verhandlungen mit Polen über den Warschauer Vertrag vom 7. Dezember 1970, Potsdam 2011.

Zülch R., Von der FDP zur F.D.P. Die dritte Kraft im deutsche: Parteiensystem, Bonn 1972.

Zündorf B., Die Ostverträge. Die Verträge von Moskau, Warschau, Prag, das Berlin-Abkommen und die Verträge mit der DDR, München 1979.

Downloads

Published

2022-05-10

How to Cite

Węc, Janusz J. 2022. “Der Einfluss Der FDP Auf Die Ostvertragspolitik Der Bundesregierung in Den Jahren 1969-1974 Im Lichte Der Neuen Quellen Vom Archiv Des Deutschen Liberalismus”. Politeja 19 (1(76):221-53. https://doi.org/10.12797/Politeja.19.2022.76.12.